Qualität

Dass Bayer Design alle internationalen Normen einhält, versteht sich von selbst. Gerade bei unseren Puppen werden wir oft gefragt, welche Materialien wir verwenden und welche Tests wir durchführen.

Unsere Puppen werden z.B. nach EN 71 getestet, hier werden insbesondere mechanische und physische Tests, Entflammbarkeit und Migration von Elementen getestet. Azo freie Stoffe sind selbstverständlich und Azo Tests gehören regelmäßig zu unseren Pflichten. Unsere Artikel werden durch internationale Testlabore auf  Phtalate und Schwerelemente geprüft.

Chemische Tests umfassen z.B.

Aluminium Antiomony Arsenic Barium Boron Cadmium
Chromium Cobal Copper Lead Manganese Mercury
Nickel Selenium Strontium Tin (Sn) Organic Zinc (Zn)
Dibutyl phthalate (DBP) Benzylbutyl phthalate  (BBP) Diethylhexyl phthalate (DEHP) Di-n-octyl phthalate (DNOP) Diisodecyl phthalate  (DIDP) Diisononyl phthalate (DINP)

Wir beauftragen, u.a. mit dem Test unserer Produkte, ausschließlich anerkannte Internationale Prüfinstitute, wie z.B Tüv Rheinland, Tüv Süd und SGS.

Qualität und Sicherheit unserer Produkte liegen uns sehr am Herzen, um jedem Kind ein Lächeln mit unseren Artikeln ins Gesicht zu zaubern.